BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Schützt unsere Kegelrobben!

Die Rückkehr der Robben an die Küsten Mecklenburg-Vorpommerns ist eine Erfolgsgeschichte des Meeresnaturschutzes. Auch wenn dies einen Grund zum Jubeln darstellt, gibt es noch viel zu tun.

Der BUND fordert

  • Uneingeschränkter Schutz dieser gefährdeten und besonders geschützten Tierart
  • Erarbeitung eines Managementplans unter Einbeziehung aller Interessensgruppen
  • Prüfung und Umsetzung einer mittelfristigen Finanzierung als Teil des Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF)
  • Mittelfristige Überführung der Aufgaben in die staatliche Verwaltung: Schadensermittlung & Kompensation, Erprobung & Einsatz robbensicherer Fanggeräte, Monitoring & Forschung zu Bestandsentwicklung, Umgang mit gestrandeten/kranken Robben
  • Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und naturschutzgerechte, touristische Inwertsetzung von Robbenbeobachtungen

Aktuelles: Jungtiersaison bei den Kegelrobben

Kegelrobbe in Dierhagen

Mehr als 25 Sichtungen von Jungtieren zeigen, dass die Robben an unsere Küste zurückkehren. Deshalb ist es jetzt wichtig, Ostseebesucher darüber zu informieren, wie man sich bei Sichtung einer Robbe am besten verhält. Dafür bieten wir Online-Seminare mit Robbenexperten an. Das nächste findet am 28.05.2020 um 19 Uhr statt.

Bekannte Ruheplätze der Kegelrobben sind aktuell der Greifswalder Bodden und die Wismarbucht. Fakt ist jedoch, dass es in den letzten Jahren und besonders in diesem Jahr häufiger am Strand liegende Tiere entlang der gesamten Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns gibt und in Zukunft geben wird. Wichtig ist, dass die Robben, die Sie möglicherweise sehen, vor allem eines benötigen: Ruhe. Gerade Jungtiere müssen sich oftmals von langen geschwommenen Distanzen erholen. Jungtiere mit weißem Fell sehen besonders hilfsbedürftig aus, sie warten in den meisten Fällen jedoch nur auf die Rückkehr der Mutter und müssen einfach Ruhe haben. Robben können, wie andere Wildtiere auch, Krankheiten übertragen.

Engagier dich als Robbenschützer!

Jetzt aktiv werden

Unterstütze uns!

BUND-Bestellkorb