BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Unsere FÖJler*innen 2020/21 stellen sich vor

Maxi (Landesgeschäftsstelle Schwerin)

1.Warum hab ich mich für ein FÖJ entschieden?

Eigentlich wollte ich 1 Jahr nach Indien, aber durch die Pandemie war das nicht Umsetzbar. Daraufhin viel mir ein Föj ein. Unter Föj, FSJ, und FKJ habe ich mich für das Föj entschieden, weil ich mich für 1 Jahr dem Naturschutz widmen wollte.

2.Was machst du in deiner Einsatzstelle?

Hauptsächlich sitze ich am Computer, nehme Telefonate an, leite diese weiter und kümmere mich um den E-Mail-Eingang.

3.Warum setze ich mich für Umwelt und Natur ein?

Ich denke das es eigentlich nur natürlich ist sich für die Umwelt einzusetzen, da sie uns umgibt und wir mit ihr in Beziehung stehen. Aber Manchmal haben wir einfach zu wenig Zeit (oder das Gefühl zu wenig Zeit zu haben) , um ihr etwas zurückzugeben und bevor ich auch anfange zu wenig Zeit zu haben mache ich ein Föj.

Lara (Regionalgeschäftsstelle Neubrandenburg)

Warum hab ich mich für ein FÖJ entschieden?

 Da ich noch nicht genau wusste, was ich nach dem Abi machen will, brauchte ich etwas zur Überbrückung. Schnell war klar, dass ich mich freiwillig angagieren möchte. Das FÖJ hat dann einfach am Besten zu mir gepasst. Ich kann meine Interessen verfolgen und trotzdem unabhäging sein.

Was machst du in deiner Einsatzstelle?

Ich bin beim BUND Neubrandenburg und arbeite mit 3 Kollegen in einem Büro. Meistens bin ich für die Gestaltung der Kinder- und Jugendarbeit zuständig und arbeite an verschiedenen Projekten hierfür. Da ich Landesprecherin für das FÖJ in MV bin, ist auch dort viel zu tun, wie beispielsweise die Planung des Landesaktionstages oder das Verwalten des Instagram Accounts.

Warum setze ich mich für Umwelt und Natur ein?

Schon als Kind haben meine Eltern mich dahin erzogen, rücksichtsvoll zu sein. Wir als Menschheit nehmen den Planeten systematisch aus und kennen die Bedeutung von Rücksicht gar nicht mehr. Wir haben die Möglichkeiten etwas zu ändern also warum länger warten?

Lucas (Büro Rostock)

Warum habe ich mich für ein FÖJ entschieden?

Im FÖJ möchte ich Erfahrungen über den Natur- und Umweltschutz sammeln, da ich nach dem FÖJ ein Studium in dem Bereich Meeresbiologie absolvieren möchte.

Was machst Du in Deiner Einsatzstelle?

In meiner Einsatzstelle bin ich größtenteils mit Büroarbeit beschäftigt aber es gibt auch Aufträge die an der frischen Luft zu erledigen sind, wie zum Beispiel Küstenführungen in Zingst, welche wir jeden Mittwoch durchführen.

Warum setze ich mich für Umwelt und Natur ein?

Ich finde es sehr wichtig, dass wir jungen Leute lernen umzudenken, damit der Klimawandel gestoppt werden kann und Tiere und deren Lebensräume in Zukunft besser geschützt werden können.

Kosta (BUNDjugend M-V)

Warum habe ich mich für ein FÖJ entschieden?

Ich brauchte ein Jahr Orientierungszeit, um meine berufliche Laufbahn zu reflektieren und diese Zeit wollte ich nutzen, um mich für die Umwelt zu engegieren. Außerdem habe ich gute Erfahrungen mit der BUNDjugend gemacht, weswegen ich mich für FÖJ in dieser Einrichtung entschied.

Was machst Du in Deiner Einsatzstelle?

Ich kümmere mich um sehr veschiedene Dinge. Neben der Arbeit als Teamer auf Freizeiten und Workshops, gehört die Arbeit an der Website dazu, sowie Überweisungen, Texte schreiben/überarbeiten und natürlich flyern und plakatieren.

Warum setze ich mich für Umwelt und Natur ein?

Weil ich sehe, was wir Menschen der Umwelt antun und weil ich gerne lernen möchte, wie ich selbst ökologischer lebe und wie ich andere auf dem Weg dahin unterstützen kann. Weiterhin finde ich es wichtig Kenntnisse über unseren Planeten zu erlangen, die mich (hoffentlich) mein Leben lang begleiten.

Habt ihr Fragen zum Einsatz?

Julia Burgmann

Landesgeschäftsstelle in Schwerin
E-Mail schreiben Tel.: 0385 5213390

Träger Freiwilligendienst

Internationaler Bund (IB) Westmecklenburg

Dr.-Külz-Straße 20, 19053 Schwerin

E-Mail: freiwilligendienste.schwerin(at)ib.de

 

Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH

FÖJ-Regionalbüro Greifswald
Spiegelsdorfer Wende 2
17489 Greifswald

E-Mail: greifswald.foej-mv(at)jao-berlin.de

BUND-Bestellkorb