Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

14. Wintertagung: Bio-Obst anbauen, verarbeiten und vermarkten

70 Teilnehmer auf der BIO-Obsttagung

Das Agrarbündnis Mecklenburg-Vorpommern führte im März 2017 eine landesweite Fachtagung durch zum Thema: „Bio-Obst anbauen, verarbeiten und vermarkten“.

Auf der Tagung gab es Vorträge zur Beratung und Forschung in diesem Gebiet. Am Nachmittag stellten sich erfolgreiche Betriebe und Unternehmen der Branche vor.

zur Beratertliste

zu Beratungsanbietern

13. Wintertagung: Milch bäuerlich erzeugen, handwerklich verarbeiten und regional vermarkten

Das Agrarbündnis Mecklenburg-Vorpommern führte am Mittwoch, 16 März 2016 von 10:00 –16:00 Uhr im Güstrower Bürgerhaus eine landesweite Fachtagung durch zum Thema: Milch bäuerlich erzeugen, handwerklich verarbeiten und regional vermarkten“. Die 13. Wintertagung hat die neuesten Erkenntnisse der Zucht auf Lebensleistung bei Milchkühen vorgestellt und über die Milchproduktion im Land informiert. Der Verband für handwerkliche Milchverarbeitung stellte sich und die Milch&Käsestraße MV vor. Es ging sowohl um konventionelle als auch um ökologisch erzeugte Milch und deren handwerkliche Verarbeitung als Alternative zur industriellen Milchproduktion und -Verarbeitung. Vier erfolgreiche Beispielbetriebe aus Norddeutschland werden präsentierten, wie sie Milchkühe bäuerlich halten und füttern, deren Milch auf dem Hof oder in  der Molkerei handwerklich verarbeiten und direkt oder regional vermarkten.   

12. Wintertagung: Bio-Gemüse anbauen und vermehren, verarbeiten und vermarkten

12.03.15 in Güstrow:  

Beiträge der Tagung

11. Wintertagung des Agrarbündnisses M-V am 26.03.2014 in Güstrow

Das Agrarbündnis Mecklenburg-Vorpommern führte am Mittwoch, 26.3.2014 in Güstrow eine landesweite Fachtagung zum Bodenschutz durch mit dem Titel:"Boden gerecht vergeben, nachhaltig bewirtschaften und fruchtbarer machen“.

Die 11. Wintertagung des Agrarbündnisses will über den Zustand der Böden in unserem Land informieren, die Möglichkeiten der Beratung zum Bodenschutz vorstellen, sowie die Folgen der bisherigen ungerechten Bodenvergabe für den Bodenschutz diskuieren. Am Nachmittag stellten sich vier erfolgreiche Landwirtschaftsbetriebe vor, die langfristig durch ihre Betriebskonzepte und täglich durch bodenschonende Landbewirtschaftung die Fruchtbarkeit ihrer Böden erhöhen.  

zum Programm

zur AbL-Positionen zum Bodenrecht 

Beiträge der Tagung

Bio-Botschafter zurück aus Holland

11 Bio-Gärtner besichtigten in 5 Tagen 12 Bio-Gärtnereien

Dr. Burkhard Roloff, Organisator und Reiseleiter vom BUND: "Wir wurden in allen Gärtnereien freundlich und offen empfangen. Die holländischen Berufskollegen sind  sehr kreativ und innovativ sowohl bei der Produktionstechnik, der   Aufbereitung, der Lagerung als auch bei der Vermarktung des Gemüses.  Wir besuchten zwei Bio-Gemüse-Betriebe, die die sogenannte  Kompost-Streifen-Technik bei der Aussaat von Gemüse entwickelt haben.

Kompoststreifentechnik

10.Wintertagung des Agrarbündnisses MV am 19.3.2013 in Güstrow

Das Agrarbündnis Mecklenburg-Vorpommern führte am Dienstag, 19.3.2013 in Güstrow eine landesweite Fachtagung zum Ökolandbau durch mit dem Titel:"Ökolandbau als Königsweg einer nachhaltigen Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern“.

Die 10. Wintertagung des Agrarbündnisses will einerseits die Möglichkeiten der Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) für eine nachhaltige Landwirtschaft in Europa diskutieren und andererseits den Ökolandbau als nachhaltigste Landwirtschaftsform für die Welt vorstellen. Als Möglichkeit auch in unserem Land den Ökolandbau voranzubringen, werden erste Ergebnisse des Landesprogrammes „Bio-Regio Bayern 2020“ präsentiert.Nachmittag stellen sich vier erfolgreiche Bio-Betriebe bzw. -Höfe aus Mecklenburg-Vorpommern vor, die bereits heute nachhaltig wirtschaften von artgerechter Schweinehaltung in Hütten, extensiver Mutterkuhhaltung auf Salzwiesen, praktischem Naturschutz im Ackerbau bis zu Gemüse-Jungpflanzenanzucht mit Bio-Energie.  

Zum Programm

Beiträge der Tagung

BIO-Botschafter aus MV aus Dänemark zurück!

  • Besichtigung von Bio-Höfen und Erfahrungsaustausch mit Berufskollegen in Dänemark
  • Dänischer Bio-Aktionsplan soll bis 2020 die ökologische Anbaufläche verdoppeln

Bio-Bauern, -Verarbeiter und -Vermarkter der ökologischen Anbauverbände im Agrarbündnis Mecklenburg-Vorpommerns kehrten von der sechstägigen 7. BIO-Fach-Exkursion mit dem LANDREISEN-Bus aus Dänemark zurück. Die zehn BIO-Botschafter aus Mecklenburg-Vorpommern besichtigten dort zwölf kleine und mittlere Bio-Betriebe bzw. -Höfe und führten einen intensiven Erfahrungsaustausch mit den dänischen Berufskollegen. mehr 

9.Wintertagung des Agrarbündnisses MV am 13.3.2012 in Güstrow

Das Agrarbündnis Mecklenburg-Vorpommern führt am Dienstag, 13.3.2012 in Güst-row eine landesweite Fach-Tagung zum Ökolandbau durch mit dem Titel:
"Ökologisches Saatgut - züchten, vermehren und handeln“
Die 9. Wintertagung des Agrarbündnisses will den Stand der ökologischen Saatgut-züchtung in Deutschland vorstellen und über Möglichkeiten der Erhaltung alter und seltener Kulturpflanzen sowie über die ökologische Saatgutvermehrung in Mecklenburg-Vorpommern informieren. Nachmittags präsentieren sich vier interessante und erfolgreiche Beispielbetriebe aus Norddeutschland, die Bio-Getreide bzw. -Gemüse züchten, Bio-Lupinen vermehren bzw. Obstgehölze veredeln und handeln.

Den Flyer der 9. Wintertagung finden Sie hier.

Anmelden können Sie sich mit folgendem Formular.  

Beiträge der Tagung

BUND-Bestellkorb