BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Kein Plastik an den Strand !

Zur Stadt Rostock gehören mehrere Ostseestrände, die nicht nur im Sommer viele Besucher anziehen. Entsprechend hoch ist das Müllaufkommen. Mit Aktionen wie gemeinsamen Müllsammlungen aber auch Entdecker-Touren zur Pflanzen- und Tierwelt der Strände wollen wir den Menschen das Thema Meeresschutz nahebringen und eine Verringerung des Mülleintrags in die Ostsee erreichen.

Der BUND fordert

  • Konsequente Verwendung von Mehrweggeschirr in Strandbars, Kiosken und bei Großveranstaltungen wie dem Turmleuchten in Warnemünde.
  • Kein Silvesterfeuerwerk an den Stränden.
  • Verpflichtende Benutzung von Strandaschern für Zigarettenkippen.
  • Reduzierung des Plastikgebrauchs in Privathaushalten und Gewerbe.
  • Mikroplastik in Kosmetika und Reinigungsmitteln verbieten.
  • Verpackungsmüll reduzieren.
  • Kein Export von Plastikmüll aus dem „gelben Sack“ in alle Welt.
  • Recyclingquote erhöhen.

Es liegt in unserer Hand.

Jetzt engagieren !

Aktuelles

Internationaler Küstenputztag 2020

hier unsere Beute:

rund um Rostock

103.000 Kippen

gesammelt von 450 Sammler*innen

in 2 Stunden,

neben 920 kg sonstigem Müll

Fotoausstellung des Meeresmüllstammtisches

05. Juni bis 03. Juli 

23 Standorte in Rostock Stadtmitte und KVT

Wir wollen keine Profimüllsammler*innen werden sondern Bewusstsein für unser Müllproblem schaffen

Weitere Infotmationen

Online-Ausstellung

Müllsammlung am Peezer Bach

März 2020:

Nabu – Sammlung Peezer Bach, Osthafen Rostock

 250 kg Müll!

Neujahrsmüllsammlungen

Januar 2020:

Neujahrssammlung 1. und 3. Januar 2020, verschiedene Rostocker Strände

363 kg Müll, im wesentlichen Reste von Silvesterknallern!

Filmvorführung

Juni 2019:

Filmabend mit Diskussion

"A Plastic Ocean"

in Greifswald und Rostock

Weiterführende Informationen

BUND-Bestellkorb