BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Termine zu Umwelt und Natur rund um Rostock

Gesellschaft im Umbruch. Wohin steuert die sozial-ökologische Transformation?

Unsere Gesellschaft ist im Umbruch: die Dringlichkeit der Klimakrise macht die Transformation der Gesellschaft unausweichlich. 
Es steigt die soziale Ungleichheit hierzulande und zwischen den Ländern global. Überall auf der Welt werden Stimmen lauter.

Unsere digitalen Podiumsdiskussion greift unterschiedliche soziale Kämpfe auf und fragt nach den jeweiligen Analysen und Strategien, um einen tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel voran zu bringen.

~ 27. Oktober, 18-20 Uhr, Zoom ~

mehr Infos​​​​​​​

Weiterbildung: Plastik im Meer

Plastik ist überall – und am Ende landet ein Großteil im Meer. Warum ist das so? Wer steht in der Verantwortung? Und was muss geändert werden um das globale Problem anzupacken?

Während des Workshops stellen wir uns diesen Fragen und wollen zeigen wie Inhalte dazu methodisch verpackt und mit Schul- und Erwachsenengruppen durchgeführt werden können.
Du erlernst das nötige Handwerkszeug um selbstständig Projekttage zu diesem Thema durchzuführen.

Anmeldung unter: anmeldung@oekohaus-rostock.de

~ 29.-30. Oktober, Ökovilla, Rostock  ~

mehr Infos

Herbst-Pflanzaktion

Zur Herbst-Pflanzaktion vor den Toren Rostocks lädt Familie Rahn (NABU-Berlin) ein. Bringt dafür bitte Spaten, Gießkanne, Handschuhe und gute Laune mit.
Es werden kleine Bäume und Sträucher gepflanzt. Ihr könnt auch eigene Bäume mitbringen (Laub-/Obstbäume, mind. 1m groß)!

~ Samstag, 30. Oktober, Albertsdorfer Weg, Fienstorf ~

weitere Hinweise

Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Gemeinsam mit der Rostocker Firma BauGUT stellen wir ökologische Baustoffe, Putze und Farben vor. Diese sind aus nachwachsenden Rohstoffen und erzeugen ein gesundes Raumklima. Aufgrund der guten Energiebilanz bei Herstellung, Transport (regional) und Entsorgung bzw. Wiederverwendung tragen sie wesentlich zum Klimaschutz bei.

~ Donnerstag, 4. November, 17.30 -19 Uhr, BauGUT, Doberanerstr. 43d, Rostock ~

Anmeldung unter 0381 3814300

Konsum- und Globalisierungskritischer Stadtrundgang

In unserer globalisierten Welt haben wir die Möglichkeit alles zu jeder Zeit zu bekommen. Wie geht denn das? Und welche Konsequenzen für Menschen und Ökosystem sind an niedrige Preise geknüpft?

Der Rundgang möchte ein Bewusstsein für diese Zusammenhänge schaffen/vertiefen und dazu anregen, vorhandene Alternativen auf Alltagstauglichkeit zu testen.

Anmeldung unter: globistadtrundgang@systemausfall.org

~ Sonnatg, 5. November, 15-16.30 Uhr, Peter-Weis-Haus, Rostock ~

mehr Infos

Katapult-Ausstellung: Grüne Fakten to go

Die Klimakrise ist da und wir müssen jetzt politisch und persönlich handeln, um die Erderhitzung zu begrenzen. In der Ausstellung präsentieren die Heinrich-Böll-Stiftung MV gemeinsam mit dem Katapult-Verlag und RENN.nord pointierte und erhellende Fakten. 

15 ausgewählten Motive aus dem Katapult-Buch »102 grüne Karten zur Rettung der Welt« regen zum Nachdenken, Diskutieren und Handeln an. 

~ Sonntag, 5. November, 8-16 Uhr, Ökovilla, Rostock ~

mehr Infos

Bäume auf den Acker - Potentiale und Herausforderungen von Agroforstsystemen

Landnutzungssysteme, bei denen Gehölze mit ackerbaulicher Nutzung und/oder Tierhaltung kombiniert werden, bieten zahlreiche ökologische Vorteile. Dem gegenüber stehen jedoch Fragen nach der Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit in den landwirtschaftlichen Betrieben.

Der Forstwissenschaftler und Vorsitzenden des Deutschen Fachverbands für Agroforstwirtschaft wird über die Vielfalt von Agroforstsystemen und die mit ihnen verbundenen Vorteile und Risiken sprechen.

~ Dienstag, 9. November, 14-16 Uhr, Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät, Rostock ~

mehr Infos

Online-Vortrag: Die wahren Kosten unserer Lebensmittel

Stellen Sie sich vor, Sie gehen einkaufen. Die ressourcenschonend produzierte Biofrucht ist plötzlich viel günstiger als die konventionell erzeugte Ware. Dies kann passieren, wenn in den Preisen für unsere Nahrunsgmittel auch die indirekten Kosten enthalten wären.

Der Referent für Landwirtschaft und Ernährung bei MISEREOR, redet über gerechte Preise und die Initiative "True cost accounting".

Anmeldung hier.

~ 11. November, 19-21.00 Uhr, online ~

mehr Infos

Workshop: Klimaneutral leben im Alltag und sozial gerecht

Die Auswirkungen der Umweltzerstörung können nicht länger vernachlässigt werden. Wir dürfen nicht mehr zögern, die Ziele der Klimaneutralität zu erreichen. Dabei muss die soziale Gerechtigkeit berücksichtigt werden.

So wird sich diese Veranstaltung auf Fragen der sozialen Gerechtigkeit im Zusammenhang mit dem Übergang zur Klimaneutralität konzentrieren. Diese stellen sich auf globaler, europäischer, nationaler und lokaler Ebene.

~ 12. November, 14-16 Uhr, An der Jägerbäk 2a, Raum 1107, Rostock ~

mehr Infos

Badekugeln und Badesalz herstellen

Für die kalte Jahreszeit möchte das Rudi-Team sprudelnde Badekugeln und Badesalz herstellen. Bringt dafür bitte kleine Gläser mit. Ihr könnt auch getrocknete Blüten oder Kräuter mitbringen.

Anmeldung bis 05.11. unter: 0381-4903162
info@nabu-mittleres-mecklenburg.de

~ Samstag, 13. November , 10-13.00 Uhr, Ökohaus, Rostock ~

mehr Infos

Online-Konferenz: Wirtschaften mit Zukunft, Nachhaltigkeit fängt in der Kommune an

Ein Wirtschaften mit Zukunft muss eine tragfähige und das Gemeinwohl stärkende Ökonomie zum Ziel haben, die sich an den Sustainable Development Goals ausrichtet. Die Zukunft entscheidet sich heute - deshalb wollen wir im Zuge des Projekts diskutieren, welche heutigen Entscheidungen es braucht, um das Morgen nachhaltig zu gestalten.

In neun Workshops stellen wir konkrete Umsetzungen durch Verwaltung, bei Unternehmen und durch die Zivilgesellschaft vor. 

~ Mittwoch, 17 November, 18-21 Uhr, online ~

mehr Infos
 

Vortrag: Globale Landwirtschaft aus M-V

Gentechnisch verändertes Soja steht in den Anbauländern in Verbindung mit Landraub und Umweltzerstörung. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird noch bedenkliches Soja verfüttert. 

Rechercheergebnisse der Verwendung von Soja als Futtermittel werden vorgestellt und das globale Handelssystem veranschaulicht.

Um die Perspektiven global zu verstehen, wird eine Person aus dem Soja-Anbauland Brasilien über die Situation und Forderungen der dort lebenden Landlosen berichten. 

~ Samstag, 18 November, 19-21 Uhr, Peter-Weiss-Haus, Rostock ~
 

mehr Infos

Film und Gespräch „Dear Future Children“

Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ziemlich ähnliches Schicksal: Tränengas und Gummigeschosse, Wasserwerfer und tödliche Dürre, Regierungen, die nicht zuhören wollen und eine junge Generation, die zurecht wütend ist. Doch sie haben nicht vor aufzugeben. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.

Anschließend: Gespräch mit Regisseur Franz Böhm

~ Montag, 22 November, 19-21.00 Uhr, li.wu. Rostock ~

mehr Infos

Ausstellung BUGA-Planungswettbewerb „Zentraler Bereich Stadthafen“

Die Ausstellung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, in den Planungsstand der BUGA einzusehen und somit das aktuelle Geschehen rund um die BUGA „live“ mitzuverfolgen.

Ihre Gedanken können Besucher*innen vor Ort schriftlich an die BUGA richten. An einigen ausgewählten Tagen wird die Möglichkeit bestehen, mit dem verantwortlichen Projektplaner des „Zentralen Bereichs Stadthafen“ ins Gespräch zu kommen. 

(am Wochenende 27./28.11.2021 in der Zeit von 10 bis 17 Uhr)

~ 22.11-30.11, Rathaus, Neuer Markt 1, Rostock ~

mehr Infos

Weiterbildung: Projekttagskonzept „Migration, Flucht und Asyl“

Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgung auf der Flucht sind, hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Wie sieht die Migrationsbewegung weltweit aus, wie leben asylsuchende Menschen in M-V? Welche Möglichkeiten gibt es sich in Deutschland solidarisch zu zeigen?

Du lernst Hintergrundwissen, vielfältige Methoden und Fähigkeiten einen Projekttag an Schulen sowohl online, als auch in Präsenz zu gestalten. Teilnehmer*innen mit migrantischer Perspektive sind explizit eingeladen. Der Workshop findet auf Deutsch statt.

~ 25.-28. November, Ökovilla & online  ~

Mehr Infos

Film und Gespräch: Seenotrettung: Route 4

Über 15 Monate wurde ein Seenotrettungsschiff des Vereins „Sea-Eye“ auf dem Mittelmeer begleitet. Sea-Eye e.V. ist eine zivile Hilfsorganisation, die dem Sterben im Mittelmeer nicht länger tatenlos zuzusehen. 

Die Filmemacher*innen möchten auf die Situation an den Außengrenzen Europas aufmerksam machen. Auf das Leid und die Strapazen, die Menschen auf ihren Reisen widerfahren.

Anschließend: Gespräch mit Kapitänin Bärbel Beuse

~ Montag, 29 November, 19-21.00 Uhr, li.wu. Rostock ~

mehr Infos

Ausstellung BUGA-Planungswettbewerb „Fährberg“

Die Ausstellung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, in den Planungsstand der BUGA einzusehen und somit das aktuelle Geschehen rund um die BUGA „live“ mitzuverfolgen.

Ihre Gedanken können Besucher*innen vor Ort schriftlich an die BUGA richten. An einigen ausgewählten Tagen wird die Möglichkeit bestehen, mit dem verantwortlichen Projektplaner des „Zentralen Bereichs Stadthafen“ ins Gespräch zu kommen. 

~ 01.12-17.12, Rathaus, Neuer Markt 1, Rostock ~

mehr Infos

Save-the-Date: BUND-Tagung "Kommunales Siedlungsgrün"

Siedlungsgrün speichert und verdunstet Wasser, bindet Feinstäube und Schadstoffe, produziert Sauerstoff, dämmt gegen Kälte und Wärme, lässt sich auf Dächern optimal mit Solarenergie kombinieren und bietet letztendlich einen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Angesichts von Starkregenereignissen, zunehmender Hitzetage und Dürreperioden, aber auch des massiven Artensterbens, wird naturnahes Siedlungsgrün mit seinen ökologischen Funktionen wichtiger und unverzichtbar. Mit Vorträgen zur Vielfalt ökologisch wertvoller Grünflächen, zu Dach- und Fassadengrün, zu praktischen Beispielen und zu Handlungsempfehlungen laden wir Kommunen und kommunale Vertreter aus M-V herzlich ein.

Dienstag, 7. Dezember, 13-17 Uhr, Rostock oder online

Programm in Kürze unter www.energiewende-mv.de. Anmeldung an susanne.schumacher(at)bund.net

mehr

Petitionen

Energietouren Rostock 2021

ab S. 66

Veranstaltungen des LUNG MV

BUND-Bestellkorb