Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Virtuelle Radfernfahrt Deutsche Alleenstraße vom 1. Mai – 21. Mai 2020.

01. Mai 2020

Kommen Sie mit auf eine virtuelle Radfernfahrt entlang der Deutschen Alleenstraße!

Der BUND Mecklenburg-Vorpommern plante vom 1. -21. Mai 2020 eine Radfernfahrt entlang der Deutschen Alleenstraße mit Start in Varel/Dangast und dem Ziel in Sellin auf Rügen. Nord- und Ostsee sollten in einem weiten Bogen, der bis an das Erzgebirge geführt hätte, miteinander verbunden werden. Innerhalb von 3 Wochen wären etwa 2.300 km zurückgelegt, 10 Bundesländer durchquert und 20 Etappenstandorte angefahren worden. Auf der Tour sollte für den Erhalt der Alleen, für Neuanpflanzungen und eine professionelle Pflege unserer Straßenbäume geworben werden.

„Da wir unsere ‚Radfernfahrt Deutsche Alleenstraße‘ aufgrund der Corona-Pandemie für 2020 absagen mussten, beschlossen wir, die einzelnen Etappenstandorte schon einmal virtuell anzufahren.  Vom 1. -21. Mai 2020 wollen wir mit kleinen Filmen, erstellt von unseren Förderern und Unterstützern vor Ort, über die Start- und Zielorte berichten. Damit wollen wir auch in diesem Jahr das Thema Alleenschutz in die Öffentlichkeit bringen und auch schon auf unsere Radfernfahrt im nächsten Jahr neugierig machen, denn die Tour ist nur verschoben, Streckenführung und Zielorte bleiben gleich“, sagt Katharina Dujesiefken, Organisatorin der Radfernfahrt und Referentin für Baum- und Alleenschutz beim BUND Mecklenburg-Vorpommern.

Die virtuelle Radfernfahrt wird ab 1. Mai auf der folgenden Internetseite zu sehen sein:

https://www.bund-mecklenburg-vorpommern.de/themen/mensch-umwelt/alleen/virtuelle-radfernfahrt/

und täglich auf Facebook (@bundmv), Instagram, Twitter und Youtube

 

Rückfragen an Katharina Dujesiefken, Tel.: 0385 521 339 14 oder unter katharina.dujesiefken@bund.net

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb