Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Naturlehrpfad Neuendorfer Wiek Rügen

Nach den langen Jahren der Auseinandersetzung um den Kiestagebau im Naturschutzgebiet können wir erfreuliche Nachrichten vermelden: 

Am 13. September 2013 wurde in Zessin auf Rügen der Naturlehrpfad am Naturschutzgebiet Neuendorfer Wiek eröffnet.

Auf dem Naturlehrpfad, den der BUND mit Hilfe vieler Unterstützer auf den nunmehr eigenen Wegen und Flächen einrichten konnte, stellen wir die Naturschätze des Gebietes vor. Der Naturlehrpfad soll die Hintergründe zum Gebiet mit den unterschiedlichen Nutzungsansprüchen und die Bedeutung der intakten Lebensräume für den Erhalt der Arten bis zur hart erkämpften Übertragung an den Naturschutz vermitteln. Der Naturerlebnisverein Rügen wird fachlich geführte Wanderungen im Gebiet anbieten. Interessenten können sich beim BUND über Termine informieren.  

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Wie geht es mit dem Naturschutzgebiet weiter?

Unsere Naturschutzfachleute vor Ort kümmern sich jetzt um die möglichst wirkungsvolle Pflege des Gebietes. Die Trockenrasen müssen periodisch beweidet werden. Dazu wurden Pachtverträge mit einem ökologisch wirtschaftenden Betrieb abgeschlossen. Die Zusammensetzung der Arten muss dabei immer wieder beobachtet werden. Wo nötig, müssen Veränderungen vorgenommen werden.

Die Experten des BUND wollen vor Ort eine größere Bestandsaufnahme machen und daraus einen Entwicklungsplan für die Pflege erstellen, der auch die Waldflächen einschließt. Um möglichst alles aus einem Guss zu erstellen, sollen noch weitere Flächen privater Eigentümern aus dem Gebiet heraus getauscht oder, wenn nötig, gekauft werden. Das Gebiet soll mit entsprechenden Schutz- und Lenkungsmaßnahmen behutsam in ein Wanderwegekonzept der Insel und der Gemeinde einbezogen werden. Dazu arbeiten BUND und Gemeinde eng zusammen. Für störungsarme Beobachtungsmöglichkeiten ist durch den Naturlehrpfad schon gesorgt.


Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit vor Ort weiter unterstützen können. Für den weiteren Landkauf und die Betreuung des Naturlehrpfades am NSG auf Rügen sammeln wir Spenden auf folgendes Konto:

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

IBAN: DE36 1405 2000 0370033370 (Kontonummer)

BIC: NOLADE21LWL (Bankleitzahl)

Kennwort: „Rügen“

Für Spenden ab 200 € erstellt der BUND M-V eine offizielle, standardisierte Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt zur Steuerminderung, für Spenden bis 200 € genügt der Einzahlungsbeleg zur Vorlage beim Finanzamt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Corinna Cwielag, Landesgeschäftsführerin BUND Mecklenburg-Vorpommern, Tel: 0385 521339-0 oder per E-Mail: corinna.cwielag(at)bund.net  

Neuendorfer Wiek (Rügen)

BUND-Bestellkorb