Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Gegen Jetskistrecke unterschreiben und Mitmachen beim BUND

23. Februar 2018 | Flüsse & Gewässer, Lebensräume, Naturschutz

BUND-Infostand zu Umwelt und Natur in Schwerin / Einladungen zur Amphibienschutzaktion und FORUM Freunde der Schweriner Seen

Ab Montag den 26.Februar 2018 sammelt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in der Mecklenburgstraße / Ecke Schlossstraße Unterschriften gegen die Einrichtung einer Jetskistrecke auf den Schweriner Seen. „Eine Jetski-Strecke ist mit dem strengen Schutz der Seen nicht vereinbar und viele Bürger sind jetzt schon genervt von den Belästigungen,“ sagt Corinna Cwielag vom BUND. Ziel des BUND ist es deshalb, dass der ohnehin knappen Beschluß der Stadtvertreung, eine Jetski-Strecke extra noch einzurichten, zurückgenommen wird. "Erste Gemeinden am Außensee haben sich bereits beim BUND gemeldet. Es muss nicht alles erst auf dem Klageweg geklärt werden".

Am Infostand gibt es bis zum 3.März 2018 die Möglichkeit sich zum Mitmachen beim BUND als Mitglied anzumelden. So sollen Ende März, nach dem Ende der Frostperiode, Amphibienschutzzäune in Görries und in der Lewitz aufgebaut werden. Dabei gibt es eine Schulung zu Amphibien. Die Leiteinrichtungen müssen aufgebaut und etwa drei Wochen betreut werden. Dazu werden tatkräftige Mitstreiter gesucht. Informationen gibt es am Infostand auch zum nächsten FORUM „Freunde der Schweriner Seen“ am 18.April 2018 im Schleswig-Holstein-Haus. Dort soll es um die Unterwasserwelt und die Wasserqualität der Schweriner Seen gehen.

Jürgen Friedrich, Vorsitzender der BUND-Gruppe Schwerin: „Wir suchen aktive Mitstreiter und Menschen, die unsere Arbeit finanziell unterstützen. Der BUND bietet Weiterbildungen für Naturführungen, Vogelzählungen, Gewässeruntersuchungen und mehr an. Beim BUND kann man als Kuchenbäcker für die Exkursion genauso helfen, wie bei der Gestaltung eines Plakates für den Infostand oder im Text-Team für die Öffentlichkeitsarbeit. Wer sich für Natur und Menschen engagieren will oder unsere Arbeit generell mit einem frei zu wählenden finanziellen Beitrag unterstützen möchte, ist bei BUND willkommen. Der BUND ist ein Mitgliederverband und in einer starken Gemeinschaft erreichen wir natürlich mehr für Umwelt und Natur."

Für Rückfragen: Corinna Cwielag, Landesgeschäftsführerin BUND Mecklenburg-Vorpommern: T.: 0385 521339-12 oder 0178 5654700

> Zur Unterschriftenliste

> Zur Seite BUND- Gruppe Schwerin

Spenden

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb