Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Schilfrettung: Was können wir tun? - 5. Forum „Freunde der Seen Schwerins“

Vortrag | Flüsse & Gewässer, Naturschutz, Naturschutz, Lebensräume

Abgestorbenes Schilf am Schweriner Außensee (Foto: Helge Luthe, 2017, im Auftrag des BUND Schwerin)

Beim 4. Forum wurde vorgestellt, dass bis zu 80% der Röhrichtbestände von 1953 bis 2017 verschwunden sind.

Nun soll der  Ursachen-Komplex durch das Büro Mordhorst-Bretschneider erklärt werden. Sie haben in einer „Studie zum Schutz und zur Vermehrung von Röhrichtzonen als Habitaträume von Wasservögeln innerhalb des Europäischen Vogelschutzgebietes „Schweriner Seen“ (DE 2235-402)“ mögliche Ursachen analysiert und Maßnahmen vorgeschlagen. Parallel wurde das „Grobe Röhrichtschutz- und Entwicklungskonzept der Seeufer im Schweriner Stadtgebiet“ erarbeitet.

Was können wir Menschen tun, um dem Schilfsterben entgegen zu wirken? Die Vorschläge werden erläutert und diskutiert. Sie sollen den Vögeln im Vogelschutzgebiet Lebensraum für die Brut und Rast sichern. Aber auch Fische, Kleinstlebewesen, die Selbstreinigungsfunktion der See und der Erosionsschutz werden von diesen Maßnahmen profitieren.

Eingeladen sind alle, die ein Interesse an den Seen Schwerins haben: Anwohner, Spaziergänger, Wassersportler, Badende, Naturbeobachter, usw. Die Moderation übernimmt Kathleen Veit vom Verein für Soziale Bildung mit Sitz in Rostock. Das Ende des Forums ist für spätestens 21 Uhr geplant.

Rückblick: Beim 1. Forum am 10.05.2017 wurden viele Gemeinsamkeiten gefunden, aber auch Fragen und Herausforderungen gesammelt. Beim 2. Forum wurden aus den Themenbereichen Bootsnutzung und Infrastruktur für Wassersport die Themen Jet-Ski und Wassertankstelle diskutiert. Beim 3. Forum gab es tiefere Informationen zu „Wasserqualität und Unterwasserpflanzen“. Sofern Sie die Fotoprotokolle zu den Foren einsehen wollen, wenden Sie sich gerne an uns.

Mit dem Forum feiern wir zugleich das 10-jährige Bestehen des Netzwerkes Lebendige Seen Deutschland. Der Schweriner See wurde 2015 zum „Lebendigen See des Jahres“ ausgezeichnet. Weitere Veranstaltungen an den anderen Seen im Netzwerk werden im Jubiläumsjahr folgen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen!

Bitte reichen Sie diese Einladung an weitere Interessierte weiter z.B. über einen Aushang

Mehr Informationen

Anmeldung bitte bis zum 26. Februar an mareike.herrmann(at)bund.net

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

28. Februar 2019

Enddatum:

28. Februar 2019

Uhrzeit:

18 Uhr, ab 17:30 Uhr Abend-Imbiss

Ort:

Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstr. 12, Schwerin

Bundesland:

Mecklenburg-Vorpommern

Veranstalter:

Die BUND-Gruppe Schwerin initiiert im Rahmen des Projektes „Schweriner Seen – Naturschätze entdecken“ ein Forum „Freunde der Seen Schwerins“. Das Forum soll einen Austausch über Zustand, Nutzung und Entwicklung der Seen ermöglichen, da sich Nutzungen der einen stets auf die anderen auswirken.  Das 5. Forum findet statt mit Unterstützung des StALU Westmecklenburg, das die Röhricht-Studie, finanziert aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER), beauftragt hat. 

BUND-Bestellkorb