Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Meeresfilmabend: A Plastic Ocean

Sonstiges | Meere, Meeresschutz

„A Plastic Ocean“ macht klar, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren ist und erinnert uns daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerf-Kultur für den Planeten hat.

Über fünf Jahre hinweg recherchierte und filmte ein Team aus Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen an 20 verschiedenen Orten rund um die Erde. Das Ergebnis sind wunderschöne und schockierende Aufnahmen, welche die globalen Effekte der Plastikverschmutzung dokumentieren. Doch der Film zeigt auch Technologien und politische Lösungen, die das Potenzial haben, die Situation zu verbessern.

Der berühmte britische Naturforscher und Tierfilmer Sir David Attenborough bezeichnet „A Plastic Ocean“ als „einen der wichtigsten Filme unserer Zeit“.

Als Vorfilm wird eine Darstellung der Artenvielfalt der Ostsee aus dem deutsch-dänischen Interreg-Projekt UNderwater DIscovery and Nature Experience gezeigt. Der Hauptfilm läuft im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

Organisiert von der BUND-Ortsgruppe Wismar und dem Ostseebüro Rostock. Eintritt: 4€

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

17. Mai 2019

Enddatum:

17. Mai 2019

Uhrzeit:

20 -22:30 Uhr

Ort:

GutesHausKino, Garvensdorf

Bundesland:

Mecklenburg-Vorpommern

BUND-Bestellkorb