BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

BUND Tagung "Siedlungsplanung der Zukunft - ökologisch, effizient und erneuerbar"

Tagung | Energie, Energiewende

Siedlungen versiegeln Boden, verbrauchen Energie und Ressourcen, emittieren klimaschädliche Gase und produzieren Abfall in unglaublichen Mengen. Ein Wandel muss her. Zukünftig müssen unsere Städte und Dörfer entsiegelt und begrünt werden, auf nachwachsende Rohstoffe wechseln, Energie einsparen und erneuerbar erzeugen, als Materiallager sekundäre Baustoffe liefern und im Kreislauf wirtschaften. Die nächste BUND-Tagung bietet einen ersten Austausch zu genau diesen Herausforderungen: Wie hängen Flächennutzung und Klimagasemissionen voneinander ab? Kann serielles Sanieren in Holzbauweise den Sanierungsstau aufheben? Wo und wie können sekundäre Baustoffe bezogen und verwendet werden? Wie können Quartiere dezentral und erneuerbar versorgt werden?

Referent*innen der Universitäten Rostock und Göttingen, aus Architekturbüros, der Materialtauschplattform concular und des Unternehmens Exytron stellen aktuelles Wissen, praktische Lösungen bzw. Erfahrungen dar. Kommunen, kommunale Akteure, Planer, Architekten und Interessierte sind herzlich eingeladen. Kooperationspartner ist die Allianz für nachhaltiges Bauen MV.

Eine Veranstaltung des BUND-Projekts Ökologisches Bauen in MV in Kooperation mit der Allianz für nachhaltiges Bauen MV.

Programm unter www.bund-mv.de/oekologisches-bauen. Anmeldung an susanne.schumacher(at)bund.net

Ein Tagungsbeitrag wird nicht erhoben. Weiterbildungspunkte sind beantragt.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

28. Februar 2023

Enddatum:

28. Februar 2023

Uhrzeit:

9.30 - 12.30 Uhr

Ort:

online

Bundesland:

Mecklenburg-Vorpommern

BUND-Bestellkorb