Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der BUND M-V und Corona / LANDESMITGLIEDERVERSAMMLUNG wird verschoben!!

17. März 2020

Als Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind alle Veranstaltungen des BUND Mecklenburg-Vorpommern bis zum 30.04.2020 und auch die Radfernfahrt auf der Deutschen Alleenstraße im Mai abgesagt, bzw. verschoben.

Liebe Mitglieder und Freunde des BUND Mecklenburg-Vorpommern,

die Ausbreitung des Corona-Virus schreitet leider voran, auch in Mecklenburg-Vorpommern.

Wir sind in dieser schwierigen Zeit gesellschaftlich aufgefordert und darauf angewiesen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, damit Personen vom Virenbefall verschont bleiben, und diejenigen, die ernsthaft erkranken, auch angemessen medizinisch versorgt werden können. Als BUND können wir dazu beitragen, indem wir die Wahrscheinlichkeiten der Ansteckung und Ausbreitung, die im Rahmen unserer Arbeit auftreten können, reduzieren.

Der Landesvorstand hat die nachstehenden Maßnahmen beschlossen, die bis auf weiteres gelten:

  • Die für den 17. und 18.April 2020 geplante Landesmitgliederversammlung 2020 sowie der geplante Workshop zur Atommüll-Endlagersuche werden abgesagt und voraussichtlich Ende Oktober nachgeholt.
  • Der BUND wird auch die weiteren in der nächsten Zeit geplanten Veranstaltungen schweren Herzens absagen und verschieben. Dazu gehört z.B. die Radfernfahrt auf der Deutschen Alleenstraße im Mai 2020.
  • Die Teilnahmen von BUND-Mitgliedern und BUND-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern an Veranstaltungen und Terminen Dritter soll soweit wie irgend möglich unterbleiben.
  • Die Landesgeschäftsstelle in Schwerin, die Geschäftsstelle in Neubrandenburg sowie das Projekt Rostock werden mit sofortiger Wirkung für den Publikumsverkehr geschlossen und darüber hinaus nur sparsam besetzt sein. Die Mitarbeiter sind angewiesen und gebeten, soweit wie möglich ihrer Arbeit im home office nachzugehen. Per E-Mail sind alle weiterhin erreichbar.
  • Unsere BUND-Gruppen werden gebeten, die Notwendigkeit geplanter Veranstaltungen und Treffen zu überdenken und Beratungen möglichst per Telefon oder E-Mail durchzuführen.

Vormerken sollten alle den Termin für das 30jährige Jubiläum des BUND Mecklenburg-Vorpommern:
am 24.Oktober 2020 wollen wir feiern. Geplant ist, die Mitgliederversammlung 2020 mit diesem Treffen zu verbinden. Ort und Zeit werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des BUND und der BUNDjugend Mecklenburg-Vorpommern und allen Angehörigen Gesundheit, Energie und Durchhaltevermögen, um die anstehende schwere Zeit gut zu bewältigen.

Schwerin, 16. März 2020

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb