Sollte der Newsletter nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Liebe Freundinnen und Freunde des BUND Rostock,

wir wollen euch nochmals herzlich zu unseren nächsten beiden Treffen einladen:

  • BUNDjugend Initiativtreffen: Dienstag, 13. November, 19 Uhr, Wismarsche Str. 3
  • Aktiventreffen Nistkastenbasteln: Mittwoch, 14. November, 19 Uhr, Wismarsche Str. 3

Diese und weitere Termine findet ihr aktuell unter www.bund-rostock.de/termine.

Für beide Termine könnt ihr noch Apfelsaft bestellen: info@bund-rostock.de ! Der Saft kann jeweils zwischen 18.30 und 19 Uhr vor Ort abgeholt werden. Wir verkaufen unseren naturtrüben Saft alter und regionaler Sorten im 5-Liter- und 10-Liter-Karton für 7 € bzw. 12 €.

Eure Susanne und Susanna

     
 
     
     
Initiativtreffen für eine BUNDjugend Rostock, 13.11., 19 Uhr, Wismarsche Str. 3

Ihr habt Lust nach dem Filmauftakt mit "Deckname Jenny" mehr über die Arbeit und die Gestaltungsmöglichkeiten in einer BUNDjugend zu erfahren? Dann bieten wir euch am Dienstag, 13. November, 19 Uhr ein Initiativtreffen in der Wismarschen Str. 3 an. Kommt vorbei und lotet den Weg hin zu einer BUNDjugend Rostock mit uns aus! Werdet aktiv bei Klimaschutz, Müllsammeln, Saatbombenbau, "blühendes Rostock" oder worauf ihr so Lust habt. Wir freuen uns auf euch!

BUND Rostock Aktiventreffen: Nistkästen basteln, 14.11., 19 Uhr, Wismarsche Str. 3

Am Mittwoch, 14. November, 19 Uhr wollen wir mit euch in der Wismarschen Str. 3 (2.Stock) Nistkästen aus Holz basteln. Mit den fertigen Bausätzen wollen wir im Frühling kaputte oder fehlende Nistkästen in den Wallanlagen ersetzen. Von den 10 erhaltenen Nistkästen gibt es Bilder und Berichte der letzten Reinigung zu sehen und zu hören! Kommt vorbei und bringt ein paar Kreuzschlitzschraubendreher mit. Lasst uns aktiv sein!

Film & Gespräch: "Unfairtobacco Filmfest", 22.11., 18 Uhr, Ulmenstr. 69

Am Donnerstag, 22. November, 18 Uhr laden Blue 21 e.V. zusammen mit der Fairtrade-Stadt Rostock und dem ASTA der Universität Rostock zum Film- und Diskussionsabend mit Matthias Goerres vom BUND MV. 

Der Abend macht auf die Auswirkungen des Tabakanbaus und der Tabakverarbeitung für Mensch und Umwelt aufmerksam. Es werden die Filme „Tobacco´s Children“ und „Gift im Zigarettenfilter – Wie Glimmstängel der Umwelt schaden“ gezeigt.

Mehr Infos unter https://stadtgestalten.org/ 

Film & Gespräch: „Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“, 26.11., 19 Uhr, FRIEDA23

Am Montag, 26. November, 19 Uhr laden die Heinrich-Böll-Stiftung MV und der BUND MV zum Film- und Diskussionsabend mit Dr. Burkhard Roloff, BUND und Jürgen Holzapfel, von Longo Mai/Hof Ulenkrug.

Ab 18 Uhr findet ein Markt der Möglichkeiten im Kinofoyer statt, u.a. mit BUND Rostock, Hof Ulenkrug, Bunte Höfe, Kollektiv Feldrandkultur, Naföba e.V. - Die solidarische Backstube, Food-Koop Beißwat, Kräuterbiene und Kollektiv9Raben... 

Infoveranstaltung: "Biostädte - Eine Perspektive auch für Städte in MV?", 30.11., 14.30 Uhr, Rathaus

Am Freitag, 30. November, 14.30 - 16.30 Uhr laden der BUND Rostock und die Hansestadt Rostock zu einer Infoveranstaltung und diskutieren die Fragen: Was ist eine Biostadt. Welche Ziele und Möglichkeiten sind damit verbunden? Wie kann meine Stadt eine Biostadt werden? 

Im Rahmen des Netzwerks Biostädte weisen sich inzwischen zahlreiche Kommunen als Biostadt aus, um das Angebot an Biolebensmitteln und den ökologischen Anbau zu fördern.

Programm & Anmeldung: www.bund-rostock.de.

"Kohle stoppen! Klimaschutz jetzt!" - Demo in Berlin: 1.12., 12 Uhr, Kanzleramt Berlin

Am Samstag, 1. Dezember, 12 Uhr rufen BUND und ein breites Bündnis zur "Kohle stoppen! Klimaschutz jetzt!"- Demo u.a. vor dem Kanzleramt in Berlin auf.

Der BUND Rostock fährt mit dem Zug um 8.34 Uhr nach Berlin. Bitte meldet euch bei uns, dann können wir kostengünstig mit dem Wochenendticket fahren:

Treffpunkt: 8.20 Uhr, Bahnsteig 8
Anmeldung: info(at)bund-rostock.de


Aktuelle Termine & Aktionen findet ihr unter: www.bund-rostock.de