Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Kommunalwahl am 26. Mai 2019 in Schwerin

Für den Natur- und Umweltschutz ist das ein wichtiges Datum! Denn vieles hängt davon ab, dass die Politik vor Ort die Chancen nutzt, die Land, Bund und Europa durch Gesetze und finanzielle Förderungen bieten.

Was wollen die Kandidaten für Natur und Umwelt tun?

Der BUND Schwerin hat Wahlprüfsteine an die kandidierenden Fraktionen versandt. Die Fragen rund um Umwelt-, Natur- und Klimaschutz in Schwerin haben 10 Kandidaten beantwortet. Was sie konkret tun wollen, können Wähler hier nachlesen, um eine Stadtvertretung zu wählen, die sich konsequenter für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen stark macht. Diese Fragen sind für die Zukunft der Gesellschaft so dringend! Leider haben sich die Kandidaten der CDU, SPD, der Unabhängigen Bürger und der AFD nicht geäußert.

Der BUND Schwerin appelliert an die Wähler, Kandidaten zu wählen, die glaubhaft für die Eindämmung der Klimakrise und für Naturschutz eintreten.

Die Fragen konnten die Kandidaten mit eigenen Formulierungen beantworten. Teilweise wurden mögliche Antworten vorgeschlagen. Die ausführlichen Antworten der Kandidaten bitte durch Klick auf den Namen in den Antwortbögen nachlesen.

Geantwortet haben folgende Kandidaten, denen wir hierfür danken:
Arndt Müller, Jürgen Friedrich, Rena Meincke, Cornelia Nagel, Uwe Friedrisk, Petra Haacke (Bündnis90/Die Grünen),
Carmen Ziegler (Die Linke),
Christof Richter (FDP) stellvertretend für alle FDP-Kandidaten und
Jana Wolff und Mario Hanel (ASK) gemeinsam.

Unsere Fragen an die Stadtvertreter-Kandidaten:

Welche Themen haben Sie / Ihre Fraktion bisher angepackt?

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Aktionsgruppe Stadt- und Kulturschutz

     

    • Verbot von Glyphosat
    • Antrag zur Entwicklung und Schaffung einer Forschungsabteilung innerhalb einer neuen Fachhochschule in Schwerin
    • Antrag für TTIP-freie Stadt
    • Bienenfreundliches öffentliches Grün einschließlich Berichterstattung
    • Unterstützung der Aktionen der Bürgerinitiative "Freifahrt.Jetzt.Schwerin"
    • Unterstützung der "Lokalen Agenda" und ihrer Initiativen im Stadthaus zur Umsetzung der 17 Nachhaltigkeitsziele der UNO

Bündnis90/Die Grünen

    • 27 Anträge mit Umweltbezug, s. Antwortbogen
    • Gesamtverkehrskonzept + Mobilitätskonzept
    • umweltfreundliche Beschaffung
    • mehr Mittel für bessere Geh- und Radwege
    • Neues Wohngebiet in Lankow mit altem Baumbestand
    • Verbot von Glyphosat und anderen Pestiziden
FDP

    • Kleingartenkonzept
Linke

    • Verrottbare Hundekotbeutel
    • Pfandringe
    • Wiederverwendbare Coffee to Go Becher auf Großveranstaltungen

Was muss Ihres Erachtens unbedingt in der nächsten Wahlperiode angepackt werden?

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
... im Klimaschutz und bei Umsetzung der Energiewende?

  • Nutzung von regenerativen Energien in öffentlichen Gebäuden Grüne, Linke, ASK
  • Dämmung von öffentlichen Gebäuden Grüne,  Linke
  • Nutzung von schadstoffarmen Fahrzeugen im Öffentlichen Nahverkehr und in der Flotte der Fahrzeuge der Stadt und ihrer Eigenbetriebe Grüne, Linke, ASK
  • Sonstiges

    • Recyclingpapier in öffentlichen Einrichtungen ASK
    • Co² - Steuer für Unternehmen, die klimaschädlich unterwegs sind ASK
    • Unterstützung des Ehrenamtes im Umweltschutzbereich (finanziell sowie personell) ASK
    • neuer Ausschuss „Umwelt und Energie“ Linke
    • Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes Linke, FDP, Grüne
    • mehr Solartechnik auf Dächern Grüne
    • Einsatz von wiederwendbaren oder ökologisch abbaubaren Verpackungen bei öffentlichen Veranstaltungen Linke
    • Grüner Strom in öffentlichen Einrichtungen ASK
    • Öffentliche „Sensibilisierung“ für ein nachhaltiges Umweltbewusstsein / Aufklärung über Klimawandel ASK, Grüne

... für den Erhalt und die Förderung der Artenvielfalt?

  • Anlage von Blühstreifen in der Stadt Grüne, Linke, ASK
  • für eine angemessene Finanzierung von Biotoppflegemaßnahmen FDPGrüne, Linke, ASK
  • Sonstiges

    • Sinnvolle Förderung der ökologischen Landwirtschaft ASK
    • Intensive Förderung von Schulgartenprogrammen / Vergabe öffentlicher Flächen ASK
    • Konsequente Anwendung geltenden Naturschutzrechts Grüne, ASK
    • transparente Rechenschaftspflicht seitens möglicher Gefährdungsverursacher ASK
    • Deutliche Kennzeichnung von NSG’s und LSG’s sowie Verhaltensregeln in diesen Schutzgebieten ASK
    • Unterstützung der Anstrengungen von Umweltschutzorganisationen wie BUND und NABU ASK
    • LEDs Linke
    • Auswildern von gefangenen Wildtieren Linke
    • Klimaschutz als Querschnittsthema verankern Grüne
    • Stärkung der Naturschutzbehörde  Grüne
    • Ranger für EU-Vogelschutzgebiet „Schweriner Seen“ Grüne
    • Maßnahmenpaket auf stadteigenen Flächen: FSC-Zertifizierung von Wäldern, keine Pestizide auf Agrarflächen, Blühflächen, gebäudebewohnende Vögel z.B. Mehlschwalben, … Grüne
    • Ausgleichsmaßnahmen vor Ort und Verzicht auf Baumaßnahmen, wenn Ausgleich nur in Geldzahlungen möglich Grüne
    • keine weitere Flächenversiegelung Grüne
    • Durchgrünung von Wohngebieten, Festlegungen in B-Plänen zu Bepflanzungen, Dachbegrünung Grüne
    • Information und Kommunikation mit Bürger*innen stärken Grüne
    • Anpassung und Förderung von Kleingartenstrukturen an moderne zeitgemäße Lebensverhältnisse (Bsp. Kulturgarten SN) ASK
    • Weitestgehend ökologische Landwirtschaft bzw. steuerliche Begünstigung dieser ASK
    • Konkreter Biotopschutz in langfristiger Entwicklungsperspektive ASK

... für die Luftqualität?

  • für die Stärkung von Baum- und Alleenschutz in der Stadt FDP, Grüne, Linke, ASK
  • Fahreinschränkungen für PKW in der Innenstadt Grüne, ASK
  • Sonstiges

    • Feinstaubfilter für Kaminöfen Grüne
    • Ausweitung Fußgängerzonen Grüne
    • Neues Gesamtverkehrskonzept Grüne
    • Erhalt der Frischluftschneisen Grüne
    • Mehr Anreize den PKW stehen zu lassen Grüne
    • Bestandserweiterung öffentlicher Grünflächen/ Parkanlagen o.ä. ASK
    • Öffentliche Dachbegrünung ASK
    • Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs und Umstellung auf Elektromobilität ASK
    • Verbesserter Aufbau des Radwegenetzes ASK
    • WIR unterstützen 100%ig die Campagne des ADFC: Mehr Platz fürs Rad ASK

... für umweltfreundliche Mobilität?

  • Schaffung neuer sicherer Fuß- und Radwege Grüne, Linke, FDP, ASK
  • Instandsetzung von schadhaften Radwegen Grüne, Linke, FDP, ASK
  • Tempo 30-Zonen im Stadtgebiet Grüne, Linke, ASK
  • integriertes Gesamtverkehrskonzept für die Stadt Grüne, Linke, ASK
  • Sonstiges

    • Kostenloser oder preisgünstigerer ÖPNV  Linke, FDP, Grüne
    • Bei Baumaßnahmen die Interessen von Radfahrern und Fußgängern berücksichtigen, Fahrradverkehr schneller und attraktiver Grüne
    • Mehr Abstellmöglichkeiten für Fahrräder Grüne, ASK
    • Förderung von Elektromobilität Grüne
    • Elektro-Taxis ASK
    • Wassertankstelle an einem sinnvollen Ort ASK
    • "Park+Ride" Plätze an möglichen Knotenpunkten Grüne, ASK
    • Fahrradstraße, wo es sinnvoll ist ASK
    • (Touristische und öffentliche) Fahrradausleihstationen (bspw. Bahnhof, Burgseegalerie o.ä.) Grüne, ASK
    • Carsharing stärken Grüne, ASK

... für sichere Fuß- und Radwege?

    • Ausbau bzw. Instandsetzung von Fuß- und Radwegen Grüne, Linke, ASK
    • sichere Schulwege Grüne
    • durchgehender Fahrradweg in der Lübecker Straße Grüne
    • Autolobby zurückdrängen, vor Schulen Verkehrsberuhigte Zonen schaffen Grüne
... für die Erhöhung der Attraktivität des Nahverkehrs?

    • Kostenloser ÖPNV Linke, FDP, Grüne, ASK
    • attraktivere Tarife Grüne
    • kostenloses Schülerticket Grüne
    • besserer Taktung, auch um Park&Ride zu stärken Grüne
    • kostenlose Mitnahme von Fahrrädern Grüne
... gegen Verkehrslärm?

    • Erhöhung der Attraktivität des ÖPNV Linke
    • Umsetzung des Lärmaktionsplans mit mehr Tempo 30-Zonen, Reduzierung bzw. Effektivierung des motorisierten Verkehrs / autofreie Zonen Innenstadt Grüne
... für den Naturschutz?

  • 100-Meter seeseitige Schutzstreifen für die Naturschutzgebiete Kaninchenwerder und Ziegelwerder Grüne, ASK
  • Erhaltung und Vermehrung der Schilfgürtel der Seen LinkeGrüne, ASK
  • für die Vermeidung von Jetski und hoch motorisierten Booten auf dem Schweriner See Grüne, ASK
  • Seeufer naturnah zu belassen, keine neuen Baugebiete am Seeufer ausweisen GrüneASK
  • Sonstiges:
    • Einsatz von Rangern ASK

     

Wie möchten Sie die Lebensqualität in Schwerin erhöhen?

  • kluge Stadtentwicklung gegen soziale Spaltung für ökologische Vielfalt Grüne
  • Natur / biologische Vielfalt in den Focus rücken, auch in Schulen Grüne
  • Achtsamkeit für weniger Müll an Seen und in Grünflächen Grüne
  • Förderung von umweltfreundlichem Tourismus Grüne
  • durch Schaffung einer modernen Stadt Grüne
  • entgeldfreie kommunale Freizeitzentren mit „Bürgerkarte“/Schülerausweis ASK
  • Kanu-Ausleihstationen in Stadtnähe, Zeltplatz am Lankower See ASK
  • Gezielte Teilhabe an der Pflege öffentlicher Grünanlagen ASK
  • Verstärkte Weiterentwicklung unserer Stadtentwicklung mit „grüner Balance“ ASK
  • die Idee der „Essbaren Stadt“, der Anbau von Nutzpflanzen auf öffentlichen Flächen, kann die Lebensqualität erhöhen ebenso mehr geeignete Sitzmöbel in ausreichender Zahl um den Pfaffenteich Linke
  • indem Schul- und Kitagärten gefördert werden Linke
  • durch das Aufstellen von mehr Papierkörben, Bänken und Fahrradständern in der Stadt verbessert sich ebenfalls die Lebensqualität  Linke
  • Indem ein Konzept zur städtebaulichen Entwicklung der kommenden 30 Jahre aufgestellt wird. Mehr Begegnungsstätten/Parks. Ausgleich zwischen Wohn-, Freizeit-/Garten- und Wirtschaftsgebieten. FDP

Was unternehmen Sie privat ...

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
... um den Klimawandel zu stoppen?

    • Kein Auto Grüne
    • ÖPNV nutzen Grüne, ASK
    • Rad fahren Linke, Grüne, ASK
    • ohne Flugzeug reisen Grüne
    • regionale und ökologische Produkte (Hof Medewege) kaufen Grüne
    • fleischarme Ernährung Grüne
    • Teilnahme an Demos Grüne, ASK
    • „grünen Strom“ beziehen Grüne
    • Gründung der AG Ökologische Plattform Linke
... um die Umwelt zu schützen?

    • Müll vermeiden, trennen Linke, Grüne
    • reparieren / gebraucht kaufen statt wegschmeißen Grüne
    • Greenpeace fördern Grüne
    • Baumscheibenpatenschaften ASK
... um den Naturschutz zu unterstützen?

    • Amphibienschutz Linke, Grüne
    • naturnahes Gärtnern Grüne
    • Frühjahrsputz Linke
    • Bienenschutz Grüne, FDP
    • Arbeitseinsätze, durch Exkursionen andere für Natur begeistern, aktiv im BUND und Bundesverband Beruflicher Naturschutz Grüne
    • aktiv im BUND Grüne
    • Naturschutzwart sein ASK
    • Beteiligung an BI „Freie Fahrt jetzt“ ASK

BUND-Bestellkorb