Werkstattgespräch: Stadtentwicklung und Klimaschutz - Wohnungsbau, was ist daran klimarelevant?
7. April, 15-18 Uhr, Kunsthalle, Rostock
Programm

Aktionstag: 31. Jahrestag der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl 1986
26. April

BUND-Energietour: Lastenräder als Baustein moderner Mobilität
27. April, 16.30 - 18 Uhr, Transportrad-MV, Herweghstr. 24, Rostock
www.vhs-hro.de/

BUND-Infostand: Für Energiesparen und gegen den Einsatz atomarer und fossiler Energieträger
28. April, 16-18 Uhr, Uniplatz, Rostock

Aktionstag: Tag der Erneuerbaren Energien 2017
29. April, bundesweit
http://energietag.de/

Aktion: Stadtradeln 2017
1. Mai - 30. September
www.stadtradeln.de

Aktionstag: Tag der Sonne
3. Mai, global
http://dertagdes.de/jahrestag/tag-der-sonne 

Energietage Berlin: Fokus Energieeffizienz
3. - 5. Mai, Ludwig-Erhard-Haus der IHK, Berlin
www.energietage.de

DIFU Themenseminar: Klimagerechte Stadt- und Verkehrsplanung
10. Mai, 13.45 - 19.30 Uhr, Altes Rathaus, Schwerin
www.klimaschutz.de

DIFU Praxiswerkstatt: Lärm, Luft & Klima - Kommunale Mobilitäts- und Stadtplanung für eine lebenswerte Stadt
11. Mai, 8.45 - 13.45 Uhr, Altes Rathaus, Schwerin
www.klimaschutz.de

Konferenz: Die Energiewende auf die Straße bringen
16. Mai, 16 - 20 Uhr, Hessische Landesvertretung beim Bund, In den Ministergärten 5, Berlin-Mitte
www.unendlich-viel-energie.de

SK:KK Webinar: Klimaschutz in Rechenzentren - mit der Förderung der NKI
19. Mai, 10-12 Uhr
www.klimaschutz.de

Aktionstag: Tag der Umwelt
5. Juni, global
http://dertagdes.de/jahrestag/tag-der-umwelt

Save the date: Tagung "Baustelle der Energiewende"
28. Juni, 9-18 Uhr, Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, Berlin-Mitte

BUND-Messestand: Energie-Spar-Tage M-V
2. - 4. November, Ostseepark Sievershagen, Rostock
www.energie-spar-tage-mv.de

BUND-Messestand: Energie-Spar-Tage M-V
9. - 11. November, Bethanien-Center, Neubrandenburg
www.energie-spar-tage-mv.de



Wann: 27. April, 16.30 - 18 Uhr
Wo: Transportrad-MV, Herweghstr. 24, Rostock

Wir danken unseren Förderern!

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union und die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE).

Suche