Tagungsreihe "Energiesparen in Kommen"

In unserer Tagungsreihe bietet der BUND Vertretern der Kommunalverwaltungen, Kommunal- und Landespolitik, Stadtwerke und Wohnungsbauunternehmen sowie vielen weiteren Akteuren Informationen und Diskussionen zu aktuellen Themen:

Tagung "Kommunen effizient beheizen" am 5. Oktober 2017 in Waren/Müritz

Die Beheizung kommunaler Liegenschaften verursacht hohe Kosten und erzeugt erhebliche CO2-Emissionen.
Bereits durch gering- und nichtinvestive Maßnahmen wie Verhaltensänderung, Energiemanagement, die bedarfsgerechte Steuerung der Heizungsanlagen oder die regelmäßige Wartung von Lüftungsanlagen lassen sich schon bis zu 20% Energie sparen. Bei Investition in die Sanierung der Gebäudehülle und die Erneuerung der Heizungstechnik, am besten auf Basis Erneuerbarer Energien, lassen sich sogar bis zu 80% Energie sparen. Der Bund fördert dies mit Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten.
Wir stellen Ihnen auf unserer Tagung sowohl gering- als auch investive Maßnahmen in Verwaltungsgebäuden und Schulen anhand praktischer Beispiele in unserem Land vor. Das Energieministerium erläutert dazu die passenden Förderprogramme.
Informieren Sie sich über gezielte Maßnahmen und die Erfahrungen anderer Kommunen. Reduzieren Sie Ihre Kosten und unterstützen Sie aktiv den Klimaschutz. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Hier finden Sie das Programm. Anmeldung bei susanne.schumacher@bund.net.

Tagung "Klimawandel konkret" am 30. Juni 2017 in Warnemünde

Prof. Rahmstorf vom PIK macht es deutlich: der Klimawandel ist menschengemacht und seine Auswirkungen wie Hitze, Dürre, Hochwasser, Meeresspiegelanstieg, Eisschmelze und Korallenbleiche schon längst spürbar. Um den Temperaturanstieg auf unter 2°C und damit einigermaßen beherrschbar zu begrenzen, stehen der Welt maximale Emissionen von rund 600 Gt zur Verfügung. Den Gipfel der CO2-Emissionen müssen wir dafür spätestens 2020 erreichen, dann hätten wir noch 20 Jahre um die Emissionen auf null zu senken. Je später wir diesen Gipfel erreichen, desto senkrechter muss diese Kurve verlaufen. Nationale und internationale Klimaschutzziele reichen dafür jedoch bei weitem nicht aus! Tagungsbericht

Tagung "LED-Beleuchtung in Kommunen" am 15. März 2017 in Rostock

Unter den vorhandenen Technologien hat LED-Beleuchtung die effizienteste Lichtausbeute und die längste Brenndauer.
In Kommunen ist Beleuchtung ein Kostenfaktor, der bei der Innenbeleuchtung mit bis zu 85% der Stromkosten eines Gebäudes und bei der Außenbeleuchtung mit bis zu 40% des gesamten kommunalen Stromverbrauchs zu Buche schlägt. Mit LED-Beleuchtung und intelligenter Lichtsteuerung lassen sich dagegen bis zu 80% der Stromkosten sparen. Tagungsergebnisse...



Wann: 5. Oktober, 13-17 Uhr
Wo: Stadtwerke Waren/Müritz
Programm
Anmeldung

BUND-Infoabend: Effizient heizen

Wann: 19. Oktober, 18-20 Uhr
Wo: Stadtwerke Waren/Müritz
Anschreiben & Anmeldung

Wir danken unseren Förderern!

Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union und die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE).

Suche