Alleenausstellung auf Tour

1. Juni 2016 - 31. Juli 2016: Evangelische Kirche Bad Schmiedeberg

August 2016 - 30. September 2016

1. Oktober 2016 - 31. Dezemeber 2016: Stadtbibliothek Teterow/Galerie

6. Februar 2017 - 31. März 2017: Rathaus Ludwigslust

Die BUND-Alleenwanderausstellung

  • 8 Roll-ups

  • 30 Fotos 40 cm x 60 cm

  • einem Poesiebaum


Die Ausstellung wird gefördert durch:

  • das Land Mecklenburg-Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden und
  • die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) mit Fördermitteln aus der Bingo! Umweltlotterie


Die Inhalte der Alleenausstellung

Geschichte der Alleen
Gesetzlicher Alleenschutz
Alleen als Lebensraum
Vielfalt der Alleen
Alleen kommen unter die Räder
Baumpflege-aber richtig!
Neuanpflanzungen von Alleen
M-V ein Land mit oder ohne Alleen

Die Wanderausstellung kommt auch zu Ihnen!

Auf acht Tafeln vermittelt die Ausstellung dem Betrachter Interessantes zur Geschichte der Alleen und über die erstaunlich hohe Artenvielfalt, die man sowohl in der Vielfalt der Baumarten findet als auch in dem Artenreichtum an Tieren, die hier ihr Zuhause suchen. Es gibt Informationen zu den Gefahren, denen die Alleen heute ausgesetzt sind, zur fachgerechten Baumpflege und zum gesetzlichen Alleenschutz. Wir informieren über Möglichkeiten, wie sich jeder Bürger persönlich für den Alleenschutz, zum Beispiel als Alleenpate, einsetzen kann.

Eindrucksvolle Fotos ergänzen die Ausstellung und dokumentieren die Schönheit, Bedeutung, Vielfalt und Gefährdung unserer Alleen.

Auf Initiative des Tourismusvereins West-Rügen e.V. wurde die Wanderausstellung durch einen „Poesiebaum“ erweitert. Mit dem Poesiebaum wollen wir die Besucher zu eigener Kreativität ermuntern, wollen wir erreichen, dass sich Besucher Gedanken über die Bäume und Alleen machen. Mit eigenen kleinen Beiträgen können sie die Blätterkrone des Poesiebaumes wachsen lassen.

In der feierlichen Eröffnungsveranstaltung unserer Alleenausstellung geben wir Kindergartengruppen, Schulklassen und allen Naturfreunden gerne Gelegenheit, zu singen, zu musizieren, Gedichte oder Lesestücke vorzutragen oder Naturprojekte vorzustellen.




Jetzt Alleenpate werden!

Neue Alleenausstellung im Nationalparkzentrum Königsstuhl 2011
Regionale Schule Dargun
Alleenausstellung in der Kirche in Gingst - Sommer 2008

Wenn nicht anders beschriftet alle Fotos: K.Brückmann BUND Mecklenburg-Vorpommern

Suche